Veröffentlicht am Schreiben Sie einen Kommentar

Was sie im Frühjahr bei Prostatavergrößerung tun sollten

Blumenwiese Fruehling benigne Prostatahyperplasie
Der April ist angebrochen und mit ihm steigen die Temperaturen und die Sonne lässt sich vermehrt blicken. Seit einigen Wochen ist es bereits trocken und zumeist sonnig. Bisher waren die Temperaturen noch niedrig, aber auch das soll sich in den nächsten Tagen bereits ändern. Vielerorts verheißt der Wetterbericht für Ostern Sonne und Temperaturen um die 20 C°. Aufgrund der derzeitigen Reise- und Ausgangsbeschränkungen werden die meisten die Osterfeiertage daheim verbringen.

Das Kokoraki Männer-Tee Team möchte Ihnen die besten Tipps für Ostern und das beginnende Frühjahr mit auf den Weg geben, um ihre Prostata bestmöglich zu pflegen und eine gegebenenfalls bereits diagnostizierte benigne Prostatahyperplasie zu behandeln. Diese Tipps dienen zur Senkung des PSA-Werts (ProstataSpezifisches Antigen) und der Beseitigung von Prostatabeschwerden. Um von einem erhöhten PSA-Wert wieder auf ein normales PSA-Wert Niveau zu kommen, bedarf es einer Reihe von unterschiedlichen Maßnahmen, die der Prostata aufnatürlichem Weg helfen. Dazu gehören Bewegung und spezielles Prostatatraining, eine Prostata-freundliche Ernährung, der beste Prostatatee, ein Verzicht auf Prostata-schädigende Genussmittel und einige weitere Faktoren.

All dies führt dann zu einer Prostata-Therapie, welche Prostataprobleme und Symptome bspw. im Rahmen einer Prostatavergößerung lindern, wenn nicht gar ganz beseitigen kann. Lesen sie im Anschluss an diesen Beitrag bitte auch unsere weiteren Artikel zum Thema Prostatavergrößerung, Prostatakrebs und benigne Prostatahyperplasie. Wir haben dort eine ganze Menger weiterer Tipps und Ratschläge zu natürlichen Heilmitteln für die Prostata, sowie Tipps zu Prostata Veranstaltungen und relevanten Seminaren bereitgestellt. Die weiteren Beiträge zu Prostatabroblemen und Prostatagesundheit finden sie entweder rechts in der Spalte nach Monaten geordnet oder oben über das Menu im Bereich News & Wissen oder ganz am Ende dieses Beitrags unter dem Link “Kokoraki Männer-Tee Artikel Datenbank”.

Vitamin D Depots

Nach dem langen Winter ist es wichtig, dass sie Ihrem Körper helfen die Vitamin D Depots wieder aufzufüllen. Das gelingt am leichtesten indem Sie sich täglich für ein paar Minuten in die Sonne begeben.
Wichtig ist, dass Sie die Sonne auf Ihrer Haut wirken lassen. Es reicht schon aus, wenn Sie die Ärmel aufkrempeln, eventuell die Hosenbeine hochziehen und die Brust ein wenig freilegen. So werfen sie ihr
das Vitamin D Kraftwerk Ihres Körpers an und das Vitamin D Niveau steigt wieder an. Bei allen Leiden der Prostata, also auch Prostatakrebs, aber insbesondere bei der Prostatavergrößerung spielt der körpereigene
Vitamin D-Spiegel eine wichtige Rolle. Oxidativer Stress ist eine der Hauptursachen für Prostatakrebs und benigne Prostatahyperplasie. Oxidativer Stress kann durch ausreichend hohe Vitamin D Konzentration reduziert werden.
Lesen Sie dazu den wissenschaftlichen Beitrag mit dem Titel “Vitamin D Deficiency: Effects on Oxidative Stress, Epigenetics, Gene Regulation, and Aging.”
Ganz kann der Vitamin Bedarf durch die Sonne und Ihren Körper nicht abgedeckt werden – jedoch zu ca. 80-90%.
Den Rest schaffen Sie leicht mit der Ernährung – am besten mit Fisch!

Fisch statt Fleisch

Gesunde Ernährung Fisch bei Prostatavergrößerung
Auf Fisch bei der Ernährung zu setzen hat gleich mehrere Vorteile. Zum einen können Sie dadurch die Verzehrmenge an Fleisch reduzieren und zum anderen neben Vitamin D eine ganze Menge weiterer gesunder und vor allem der Prostata-förderliche Wirkstoffe zu sich nehmen.
In Bezug auf die Vitamin D Versorgung sind fette Fische wie Makrele, Hering, Aal und Lachs klar im Vorteil. Neben dem hohen Anteil an Vitamin D finden sich in den fetten Fischen auch noch für Herz und Gefäße sehr gesunde Omega-3-Fettsäuren. Diese können helfen, Herz-Kreislauf-Erkrankungen vorbeugen. Der hohe Vitamin-B12-Gehalt stärkt das Immunabwehrsystem und der hohe biologisch vollwertige Eiweißgehalt ist wichtig für den Muskelaufbau und hält lange satt.
Lesen sie hier nach, welcher Fisch gerade Saison hat und sorgen sie so für frischen und gesunden Fisch auf ihrem Teller: Fisch Saisonkalender

Gerade jetzt beginnt auch die Grillzeit und Fisch eignet sich auch ideal zur Zubereitung auf dem Grill. Wir haben Ihnen hier einmal ein Rezept für Forelle auf dem Grill herausgesucht. Gesunde Ernährung für die Prostata aber lecker! Und auf Fleisch müssen Sie bei diesem Gericht auch nicht ganz verzichten: Gegrillte Forelle in Speck

Sekundäre Pflanzenstoffe – Polyphenole & Flavanoide
Immer bedeutsamer in der wissenschaftlichen Analyse der Ursachen und Behandlung von Prostatakrebs, benigner Prostatahyperplasie bzw. Prostatavergrößerung werden die sekundären Pflanzenstoffe oder auch Polyphenole. In unzähligen wissenschaftlichen Studien und Artikeln wird festgehalten, dass diese einen positiven Einfluss auf die Verhinderung von Erkrankungen der Prostata nehmen. Die Bandbreite reicht hier von Verhinderung der Entstehung eines Prostatakarzinom bzw. einer gutartigen Prostatavergrößerung über die Verlangsamung des Wachstums/Ausbildung sowie der Abmilderung der Folgen ebensolcher Erkrankungen. Leider liegen zumeist alle diese Erkenntnisse nur in englischer Sprache vor. Einige wenige Quellen bringen diese neuen Erkenntnisse über die Prostataerkrankungen und die sekundären Pflanzenstoffe jedoch auch in den deutschen Sprachraum.
Der Fachmann für Männergesundheit Prof. Dr. Sommer schreibt auf seiner Internetseite Männer Gesundheit beispielsweise folgendes:
“… Auch der Verzehr von Flavonoid-haltigen Lebensmitteln kann sich positiv auf die Prostata auswirken. Zu diesen Lebensmitteln zählen vor allem folgende Früchte: Äpfel, Birnen, Heidelbeeren, Erdbeeren, Trauben, Orangen, Zitronen, Grapefruit, Pflaumen, Aprikose, Kirschen oder auch Rote Beete. Die empfohlene Menge ist mehrere Hände voll, verteilt über den Tag. Sekundäre Pflanzstoffe, zu denen zum Beispiel Indol-3-Carbinol gehört, tragen ebenfalls zur Gesunderhaltung der Prostata bei. …”
Wir empfehlen Ihnen unseren Kokoraki Männer-Tee zu probieren. Er enthält eine Vielzahl von Flavonoiden, Polyphenolen und Antioxidantien und unterstützt so ihre Ernährungsumstellung vom ersten Tag an. Bestellen Sie jetzt unseren Kokoraki Männer-Tee als 1-, 3- oder 6-Monats-Kur
  • Kokoraki Männer-Tee 1 Monats Kur  (Neu)  (0760625402091)  —  19,99
  • Kokoraki Männer-Tee 3 Monats Kur  (Neu)  (0702754979587)  —  59,97
  • Kokoraki Männer-Tee 6 Monats Kur  (Neu)  —  119,94 113,99

Rechnungsdetails

Zahlungsweise

Ihre Bestellung

Product
Quantity
Total
Cart Subtotal0,00
Order Total0,00

Hinweis: Digitale Inhalte sind solche, die nicht auf einem körperlichen Datenträger geliefert werden (Software-Downloads, E-Books, etc.).

Um sich umfangreich zu informieren, lesen sie doch bitte auch unsere anderen Artikel zum Thema benigne Prostatahyperplasie und Prostatavergrößerung:
Kokoraki Männer-Tee Artikel Datenbank

Wir wünschen Ihnen einen tollen Start in das Frühjahr und schöne Osterfeiertage. Bleiben Sie gesund und trinken Sie des öfteren eine entspannende Tasse Tee!

Wichtiger Hinweis: Die Informationen ersetzen auf keinen Fall eine professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte. Die Inhalte von kokoraki.com können und dürfen nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.