Veröffentlicht am Schreiben Sie einen Kommentar

Fünf Symptome einer kranken Prostata

1.   Beschwerden beim Wasserlassen

2.   Blut im Urin oder im Sperma

3.   Inkontinenz: Wenn die Blase schwächelt

4.   Potenzstörung: die Prostata kann dahinterstecken

5.   Erhöhter PSA-Wert: Hinweis auf Prostatakrebs?

 

Verspüren Sie schon länger eine Veränderung in Ihrem Körper? Hören sie genau hin, und handeln sie rechtzeitig. Viele Männer haben ein Problem damit, offen über ihre Probleme welche die Prostata betreffen, zu sprechen.
Fast jeder zweite Mann über 50 Jahre hat mit den oben erwähnten Symptomen zu kämpfen. Auf t-online.de ist dazu ein Beitrag im Oktober veröffentlicht worden. Lesen sie hier mehr darüber: Fünf Symptome für eine kranke Prostata

Bemerken Sie diese Anzeichen sollten sie zum Urologen gehen, mit der richtigen Therapie kann man die Symptome bekämpfen und schlimmeres vorbeugen.

Die erkrankungsrate ist sehr hoch, etwa 20% aller Männer zwischen dem 50. und 59. Lebensjahr und etwa 70% aller Männer über 70 Jahren leiden unter einer benignen Prostatahyperplasie.

Damit es erst gar nicht so weit kommen kann, sollte man sich bestenfalls mit einer richtigen Vorsorge auseinandersetzen. Unter anderem kann man viel mit Bewegung und Ernährung arbeiten, auch die Natur bietet sehr gute Lösungen die nicht mit unangenehmen Nebenwirkungen verbunden sind. Lesen Sie diesbezüglich unseren Beitrag „Die Top 5 Tipps bei Prostatavergrößerung!“

Wir empfehlen Ihnen darüber hinaus unseren Kokoraki Männer-Tee zu probieren. Er enthält eine Vielzahl von Polyphenolen und Antioxidantien. Bestellen Sie jetzt unseren Kokoraki Männer-Tee als 1-, 3- oder 6-Monats-Kur in unserem Online Shop…

 

Quellen: https://www.t-online.de/gesundheit/krankheiten-symptome/id_60834588/prostata-5-symptome-fuer-eine-kranke-prostata.html
Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.