Veröffentlicht am Schreiben Sie einen Kommentar

Vortrag “Gutartige Prostatavergrößerung – Wie kann eine Operation vermieden werden?”

Prof. Dr. med. Christian Doehn, Leiter der Urologie des Marien-Krankenhauses in Lübeck, hält im Rahmen der Vortragsreihe für Patienten am 23. Januar 2020 einen Vortrag zum Thema “Gutartige Prostatavergrößerung – Wie kann eine Operation vermieden werden?”.

Der Vortrag beginnt um 19:00 Uhr im Veranstaltungsraum EG im Marien-Krankenhaus in Lübeck. Die Veranstaltung richtet sich an Betroffene und Interessierte. Es wird darum gebeten sich per Email unter folgender Email-Adresse anzumelden: info@marien-Krankenhaus.de

Nähere Informationen finden sie auf der Internetseite des Marien-Krankenhaus Lübeck. Die Adresse des Marien-Krankenhaus Lübeck lautet

Parade 3
23552 Lübeck

Telefonisch erreichen sie das Krankenhaus unter: 04 51 / 14 07 – 0

Prof. Dr. med. Christian Doehn gilt als ausgewiesener Urologie Spezialist und verfügt über internationale Erfahrung. Den medizinischen Werdegang von Prof. Dr. med. Christian Doehn sowie die Schwerpunkte seiner Arbeit finden sie auf folgender Internetseite: https://medexo.com/fachaerzte-und-fachgebiete/prof-dr-med-christian-doehn/

Wir empfehlen Ihnen unseren Kokoraki Männer-Tee zu probieren. Er enthält eine Vielzahl von Polyphenolen und Antioxidantien und unterstützt so ihre Ernährungsumstellung vom ersten Tag an. Bestellen Sie jetzt unseren Kokoraki Männer-Tee als 1-, 3- oder 6-Monats-Kur in unserem Online Shop…

Lesen Sie hier auch unsere anderen Beiträge…

Quellen:
Marien-Krankenhaus Lübeck:”Gutartige Prostatavergrößerung – Wie kann eine Operation vermieden werden?” auf: https://www.marien-krankenhaus.de unter: https://www.marien-krankenhaus.de/aktuell/vortragsreihe-fuer-patienten-die-gutartige-prostatavergroesserung.html (abgerufen am 05.01.2020)

Medexo:”Prof. Dr. med. Christian Doehn – Urologie-Spezialist” auf: https://medexo.com unter: https://medexo.com/fachaerzte-und-fachgebiete/prof-dr-med-christian-doehn/ (abgerufen am 05.01.2020)

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.