Veröffentlicht am 6 Kommentare

Warum Sie 3 Tassen Kokoraki Tee täglich trinken sollten

Den positiven Effekt von Kokoraki Männer-Tee werden Sie nur spüren wenn Sie ihn täglich in ausreichender Menge trinken. Unsere Erfahrungen und die unserer zufriedenen Kunden zeigen, dass 3 grosse Tassen also in etwa 1 Liter Kokoraki Tee täglich eine optimale Wirkung zeigen. Diese Menge lässt sich auch sehr einfach und komfortabel jeden Morgen in einem Topf zubereiten. Lesen Sie dazu mehr in unseren Zubereitungstipps…
Unser Kokoraki Männer-Tee besteht aus 100% Bio Krähenfuss-Wegerich. Dieser enthält große Mengen an Flavanoiden und Antioxidantien. Diese schützen unsere Zellen vor sogenannten “freien Radikalen”. Freie Radikale schädigen unsere Zellen und können diese funktionsuntüchtig machen. Häufig werden so – bedingt durch oxidativen Stress – Krankheiten ausgelöst. Prostatavergrößerung und Prostatakrebs gehören unter anderen zu diesen Krankheiten. Zu den durch oxidativen Stress ausgelösten Krankheiten lesen Sie mehr hier…
Ein aktueller Artikel des Zentrum der Gesundheit befasst sich mit der Bedeutung von Antioxidantien und freien Radikalen. Diesen können Sie hier nachlesen…

Wichtiger Hinweis: Die Informationen ersetzen auf keinen Fall eine professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte. Die Inhalte von kokoraki.com können und dürfen nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.

6 Gedanken zu „Warum Sie 3 Tassen Kokoraki Tee täglich trinken sollten

  1. Ich nehme diesen Tee nun seit knapp 4 Wochen – und trotz anfänglicher Skepsis bin ich
    fürs erste sehr zufrieden. Der Urin fließt seit ca 1-2 Wochen erheblich besser, auch der
    Abflussdruck hat sicher schon um einiges verbessert.

    Ich werde nun nachbestellen, da noch kein Naturmittel so schnelle Wirkung gezeigt hat.

    Natürlich braucht man auch da Geduld und konsequentes Handeln – aber dann geht es auch.

    1. Vielen Dank für diesen Kommentar! Wir freuen uns sehr, dass der Kokoraki Männer-Tee eine positive Wirkung zeigt. Und Sie liegen absolut richtig mit Ihrer Meinung, dass man bei einem Naturnittel konsequent sein muss und deshalb empfehlen wir jeden Tag 3 Tassen vom Kokoraki zu trinken. Wir würden uns sehr freuen wenn Sie uns noch eine Bewertung bei Shopvote mit dem gleichen Text geben könnten. Das würde vielen anderen, die nach der Suche auf einer Lösung sind helfen. Die Bewertung können Sie hier abgeben
      Vielen Dank und weiterhin viel Erfolg mit unserem Tee! Beste Grüße Ihr Kokoraki-Team

  2. Ich nehme jetzt ca. 3 Monate den Kokorakitee und nun meine Frage – soll man bei der Kur ein bis 2 Monate im Jahr aussetzen – und dann wieder den Tee trinken!
    Also zwischen durch eine Pause machen ?
    Bitte um Info! Danke und beste Grüsse von Herbert Hörtnagl aus Tirol

    1. Sehr geehrter Herr Hörtnagl, es ist durchaus sinnvoll den Tee durchgängig zu trinken. Nach unseren Erfahrungen ist dies die beste Art dauerhaft davon zu profitieren. Mein Großvater trinkt den Tee nun seit mehreren Jahren und ist damit sehr zufrieden. Beste Grüße nach Tirol! Ihr Kokoraki-Team!

  3. Guten Tag,
    ich bin als Naubesteller zuversichtlich nach all den guten Berichten und hoffe auch bei mir, einen entsprechend gutes Ergebnis zu erzielen.
    Ich gehe davon aus, daß der aufgesetzte Tee nach so langer Standzeit auch kalt getruken werden kann.

    1. Sehr geehrter Herr Diebels,
      darüber würden wir uns sehr freuen! Ja, in der Tat. Wenn sie den Tee über Nacht ziehen lassen,
      wird er dann am Morgen natürlich kalt getrunken. Die Temepratur spielt für die Wirkung keine Rolle.
      Sobald sie den Tee dann aufgebraucht haben und den verbleibenden Satz weggeworfen haben, setzen sie dann einen frischen auf und können
      diesen wiederum bis zum nächsten Tag ziehen lassen. Es spricht aber auch nichts dagegen, dass sie den Tee kürzer ziehen lassen und heiss
      geniessen.
      VG Ihr Kokoraki Männer-Tee Team

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.